Fortbildungsveranstaltungen für Fachpersonen

 
Misteltherapie bei Krebs – Grundlagen und Praxis
 
Kaum ein Ereignis verändert das Leben der Betroffenen so tiefgreifend und nachhaltig wie eine Krebserkrankung. Daher fragen viele Patienten ihre Ärzte nach komplementären Behandlungsmethoden, die sie neben ihren etablierten Standardtherapien einsetzen können.
 
Unter den komplementären Therapieverfahren bei Tumorerkrankungen steht die Misteltherapie an erster Stelle. Als integrativer Therapieansatz begleitet sie die konventionellen Therapiemaßnahmen in allen Phasen der Erkrankung und dient darüber hinaus der Rezidiv- und Metastasenprophylaxe.
 
Folgende Inhalte werden an der Veranstaltung behandelt:

-         Biologie und Pharmakologie der Weißbeerigen Mistel (Viscum album L.)
-         Aktuelle Studienlage zur Misteltherapie
-         Grundlagen der Misteltherapie
-         Anwendung in der ärztlichen Praxis
 
Seminare 2017:

-        Sind bundesweit in Planung
 
Die Seminare sind kostenfrei und werden mit  Fortbildungspunkten von der zuständigen Landesärztekammer zertifiziert.

Anmeldung

Hier finden Sie demnächst das Anmeldeformular als PDF-Datei zum Download


Informationen

Hinweise zum Programm und zu den Referenten folgen in Kürze

© Website & Webdesign by Mosaic